Live-Stream im Browser Live-Stream fr RealPlayer Live-Stream fr iTunes und Winamp Live-Stream (56K) fr iTunes und Winamp

Digital 285 vom 03.02.2015: Musik für Fledermäuse

Neil Young setzt sich mit seinem Pono-Player an die Spitze einer Qualitätsoffensive bei der digitalen Musik. Unkomprimierte Formate und hochauflösende Abtastung sollen das wettmachen, was MP3 mit seinen Kompressionsalgorithmen zerstört hat:

Musik wird wieder vom Gebrauchs- zum Genussgut und erreicht den Konsumenten in der ganzen Schönheit, in der sie im Studio aufgezeichneet wurde.

Doch sind diese Unterschiede auch wirklich hörbar und High-Resolution-Audio ein echter Durchbruch für die Musikfans - oder bloss eine Masche, neue Player zu verkaufen und den Leuten die Musik, die sie als MP3 besitzen, nun noch einmal als Flac anzudrehen?

Matthias berichtet von seinem Hörtest und spricht über die technischen Details mit Neel Bechtiger, der im Zürcher Shop K55 die ganze Palette der Hires-Player verkauft.

Links zur Sendung

Zerquetschte Musik will Neil Young nicht
«Viele Hi-Fi-Fans können offenbar das Gras wachsen hören»

Audiofiles

Sendung herunterladen (AAC)
Sendung herunterladen (MP3)


Zurück

Log In

Neue Beiträge

Alle Beiträge
Beiträge als Podcast abonnieren
Beiträge als Podcast abonnieren (iTunes)

Neue Podcast-Episoden


Stadtkalender